Lizensierte Ausbildung

Webinare

6-wöchiger Online-Kurs: Brainspotting für Kinder und Jugendliche

DatumFr 05.02.2021 bis Fr 12.03.2021
17.00 Uhr

Beginn Freitag 5. Februar 17 Uhr,
dann wöchentlich jeweils Freitag von 17-18 Uhr
für 6 Wochen (bis inkl. 12.März)t

Kosten180,00 €

 

Inhalt

Brainspotting für Kinder und Jugendliche

zur schnellen Auflösung/Verarbeitung von Ängsten, Lernblockaden, Mobbing, Ticks, nach Unfällen, Klinikaufenthalten…, von kleineren und größeren Traumen, mit jeder anderen Therapie kombinierbar

Online über Zoom

6 Wochen jeweils 1 Stunde Webinar,
Übungen 30-60 Minuten zwischen den Webinaren (mit Klienten/ Patienten/ Kollegen/ Kindern/Partnern oder anderen Kursteilnehmern)

Webinare bleiben eine Woche lang online, falls jemand einen Termin verpasst hat oder das Webinar nochmal anschauen möchte.

Inhalt:

  1. Woche:

    1. Vorstellungsrunde

    2. Definition Entwicklungsheilkunde - Entwicklungstrauma.

    3. Einführung in das Konzept von Brainspotting insbesondere im Hinblick auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

    4. Beispiel-Video Brainspotting mit Kind

    5. Praktische Übung: Eigenerfahrung mit Brainspotting,

    6. Übung: Gazespot

  1. Woche:

    1. Feedbackrunde über die Erfahrungen aus der Übung

    2. Weiterführung Trauma

    3. Prinzipien Brainspotting

    4. Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und die Basics, Brainspotting bei Kindern einzusetzen

    5. Brainspotting -Video

    6. Übungsanleitung.BS Rollenspiel

  2. Woche:

    1. Feedbackrunde

    2. Mögliche Verläufe von Brainspotting bei Kindern

    3. Weitere spezifische Anwendungsmöglichkeiten bei Kindern

    4. Dreamspotting

    5. Schwierigkeiten, die beim BS mit Kindern auftreten können

    6. Übung kleines Kinderthema bearbeiten

  3. Woche

    1. Feedbackrunde

    2. Brainspotting und Sucht

    3. Sucht- Trauma- Suche nach Bindung

    4. Double spot set up bei Kindern

    5. Übung: Double spot

  4. Woche

    1. Feedbackrunde

    2. Brainspotting mit Eltern und Kindern

    3. Traumaerzählgeschichte

    4. Übung, Mutter/ Vater Kind:

  5. Woche

    1. Feedbackrunde

    2. Vorgehen bei sehr kleinen Kindern

    3. Allgemeine Überlegungen zu Brainspotting bei Kindern

    4. Wichtige Prinzipien bei BS mit Kindern

    5. Kreativität

    6. Zusammenfassung, „wichtig zu wissen“

 

  • Diese Fortbildung steht allen Kinder- und Jugendlichentherapeuten offen, aber auch Kinderärzten, Schulpsychologen und Pädagogen und allen anderen Therapeuten, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben wie beispielsweise Ergotherapeuten, Logopäden etc.

  • Für Therapeuten, die bislang keine Brainspotting-Trainings besucht haben, bitten wir, sich in Brainspotting etwas einzulesen hierzu gibt es im Buch „Herzenskinder“ (zu beziehen über www.herzenskinder-hypermirroring.com) von Frau Dr. Stöckl-Drax ein großes Kapitel und natürlich eignen sich die Bücher von Gerhard Wolfrum und David Grand über Brainspotting zur Vorbereitung. Besonders gewinnbringend ist das Seminar, wenn vorher Brainspotting 1 besucht wurde.

 

Fragen bitte direkt an Frau Dr. Theresia Maria Stöckl-Drax
info@entwicklungsheilkunde.de

Das Webinar findet über Zoom statt. Hier finden Sie ein Erklärvideo zu Zoom.
Sie benötigen einen Internet-fähigen Computer mit Kamera und Mikrofon. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist ebenfalls möglich.

Referenten

Theresia Stöckl-Drax

Dr. Theresia Maria Stöckl-Drax

Kinder- und Jugendärztin
Praxis für Entwicklungsheilkunde
www.entwicklungsheilkunde.de

Dr. Theresia Maria Stöckl-Drax ist international ausgebildete Kinder- und Jugendärztin und hat durch ihre drei eigenen Kinder zusätzlich viele Aspekte der Entwicklung von Kindern erfahren. In ihrer Praxis betreut sie seit 2001 Kinder mit Entwicklungs-problemen sowie Schwierigkeiten im Bereich Aufmerksamkeit, Schule, Hochsensivität und Emotionen. Sie ist Begründerin der neuen fachlichen Richtung der Entwicklungsheilkunde und Autorin von “Herzenskinder, Herzensmenschen” (2020) über emotional hochbegabte Kinder.

Anmeldung