Lizensierte Ausbildung

Aktuelles

Brainspotting-Ausbildungskurse in München

Für weitere Informationen und Anmeldung bitte auf die jeweilige Veranstaltung klicken.


Wir bieten Upgrade-Tage an, um allen Brainspotting-TherapeutInnen die Möglichkeit zu geben, auf den neuesten Stand zu kommen, die Kosten betragen 195.- € – es handelt sich jeweils um den dritten Tag der Phase-2-Trainings

Und übrigens: Wir bieten allen Teilnehmern, die bereits Phase-1 oder Phase-2 absolviert haben, die Möglichkeit an, zum halben Preis Trainings zu wiederholen, um eigene Erfahrungen zu vertiefen und vorhandene Kenntnisse aufzufrischen oder Unsicherheiten auszuräumen.

Was ist eigentlich Brainspotting

Kostenlose Infoabende im THZM jeweils von 19 Uhr bis 20 Uhr 30 zu den Hintergründen und Anwendungsmöglichkeiten des Verfahrens. Auf Wunsch können diese auch online angeboten werden, dies muß jedoch bei der Anmeldung gesondert vermerkt werden. Die weiteren Termine werden bekannt gegeben, sobald sie verfügbar sind.

Derzeit bieten wir in dieser Rubrik keine Kurse an.

Online-Treffpunkt

Alle schon etwas erfahreneren Brainspotting-KollegInnen sollen auf dieser informellen Brainspotting-Plattform die Möglichkeit haben, jeweils an einem Donnerstag oder Freitag im Monat von 18 bis 19 Uhr Fragen zu stellen, sich gegenseitig besser kennen zu lernen oder eigene Ideen einzubringen.

Der Termin für den nächsten Online-Treffpunkt steht noch nicht fest – wir geben ihn baldmöglichst bekannt.

Hier geht es zum Anmelde-Link:

Derzeit bieten wir in dieser Rubrik keine Kurse an.

Webinare

Auch weiterhin gibt es mehrere interessante Webinare, Sie müssen sich nur hier auf der Webseite anmelden. Alle Termine mit renommierten internationalen Brainspotting-Trainern sind aufgelistet, ebenso wie mit unserer sehr erfahrenen Kinder- und Jugendärztin Dr. Theresia Maria Stöckl-Drax. Die Mehrzahl der Webinare ist mit 30.- € sehr kostengünstig, sie dauern jeweils 90 Minuten und werden in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung angeboten – und schauen Sie gelegentlich auch mal auf die Webseite der österreichischen KollegInnen www.brainspottingaustria.com

Dr. Christine Ranck aus den USA wird über Brainspotting und Kreativität und den Einsatz von Brainspotting bei Auftrittsängsten sprechen. Sie ist sowohl Psychoanalytikerin als auch Brainspotting-Therapeutin, Trainerin und Supervisorin, hat eine eigene Band und tritt in New York auch als Sängerin auf – Sie weiß also, wovon sie spricht und was Auftritts-Ängste bewirken können. Außerdem kann Brainspotting kreativ-begabte Klienten dazu befähigen, auf höstem Niveau zu arbeiten, aber auch alle “Normalos”, die unter Auftrittsängsten leiden, können von Brainspotting sehr profitieren. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben sobald er feststeht.

Gerhard Wolfrum, ebenfalls Psychoanalytiker, Brainspotting-Therapeut, Trainer und Supervisor wird am 22.09.2022 über den Einsatz von Brainspotting bei komplex traumatisierten PatientInnen referieren. Für PatientInnen außerhalb des Toleranzfensters ist strukturierteres Vorgehen notwendig, um besser dosieren und “titrieren” zu können, um PatientInnen nicht zu überfordern. Anmeldeschluß ist Montag, der 19.09.2022 um 12 Uhr MEZ

Das Webinar von Lisa Terry, MS, LPC Certified Brainspotting Therapist aus Alpharetta (Georgia) über die Behandlung von Zwangserkrankten mithilfe von Brainspotting (Integrating Brainspotting and Exosure Therapy to treat OCD) wird am 27.10.2022 stattfinden. Gerade PatientInnen mit Zwangssymptomen stellen Psychotherapeuten ja sehr häufig vor große Herausforderungen – also wird dieses Webinar mit Sicherheit sehr spannend und hilfreich für die Praxis werden. Anmeldeschluß ist Montag, der 24.10. 2022 um 12 Uhr MEZ.

Und das Webinar der international sehr aktiven und sehr erfahreren Brainspotting-Trainerin Marie-José Boon, Leiterin des holländischen Brainspotting-Zweiges in Amsterdam, zum Thema Dual Attunement und Kommunikation bei Brainspotting wird am 24.11.2022 stattfinden. Beide Schwerpunkte sind essentiell bei der Arbeit mit Brainspotting und von grundlegender Bedeutung. Anmeldeschluß ist Montag, der 21.11.2022 um 12 Uhr MEZ.

Alle Präsentationen werden in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung angeboten, beginnen jeweils um 18 Uhr, dauern bis 19 Uhr 30 und kosten 30.- Euro. Anmelden können Sie sich bereits jetzt, weitere Webinare werden folgen.



Anmeldung zu unseren Webinaren


Brainspotting für Kinder und Jugendliche

Brainspotting für Kinder und Jugendliche – eine kraftvolle Methode zur schnellen Auflösung von kleineren und größeren Traumata, die mit jeder anderen Therapie kombiniert werden kann.
Ein Seminar mit der Kinder- und Jugendärztin Dr. Theresia Stöckl-Drax.

Derzeit bieten wir in dieser Rubrik keine Kurse an.


Supervisions-Möglichkeiten

Gruppen-Supervision als Präsenzveranstaltung

Supervisions-Möglichkeiten – in der Gruppe und einzeln – bieten Dipl.-Psych. Sabrina Steffen und Dipl.-Psych. Gerhard Wolfrum auch im Jahr 2022 wieder im Zentrum für Myoreflextherapie (ZIT), Neuhauserstraße 15a, 80331 München an, die genauen Termine stehen aber noch nicht fest und sind auch von der Corona-Lage abhängig.

Am Samstag Abend wird normalerweise von 19 bis 21 Uhr die Münchner Myoreflextherapeutin Sabine Willmann – ausgebildet bei den “Erfindern” der Myoreflextherapie, den Brüdern Kurt und Reiner Mosetter aus Konstanz – mehr unter www.myoreflex.de – zusammen mit ihren Assistenten eine kurze Einführung in die Grundlagen der Myoreflextherapie mit live-Demonstrationen anbieten. Dieses in Deutschland noch wenig bekannte Verfahren stellt eine wunderbare Ergänzung auf somatischer Ebene zu psychotherapeutischen Interventions-Möglichkeiten bei Traumatherapien dar. Bei genauerer Betrachtung zeigen sich die Behandlungs-Prinzipien der Myoreflextherapie auf muskulärer Ebene dem sehr ähnlich, was beim Brainspotting passiert. Bei Bedarf bietet Sabine Willmann am Sonntag vormittag auch Einzelbehandlungen an.

Weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.


Online-Supervision

Online-Gruppensupervision mit Barbara Hüfner-Kemper
Maximale Gruppengröße 8 TeilnehmerInnen
Anmeldung über barbarahkemper@yahoo.com

Derzeit bieten wir in dieser Rubrik keine Kurse an.


Online-Gruppensupervision mit Dr. Theresia Maria Stöckl-Drax
Maximale Gruppengröße 8 TeilnehmerInnen

Derzeit bieten wir in dieser Rubrik keine Kurse an.


Online-Einzelsupervision mit Dipl.-Psych. Gerhard Wolfrum
Termine nach Vereinbarung
Kosten: 100 Euro pro Sitzung
Anfragen per Email an info@brainspotting-germany.de


THE 2021 INTERNATIONAL BRAINSPOTTING CONFERENCE

Die zweite internationale Brainspotting-Conference in Denver /Colorado am Fuße der Rocky Mountains vom 22. bis 25. Juli 2021 war mit über 1400 Teilnehmern ein großer Erfolg, es gab eine ganze Reihe inhaltlich sehr interessanter Beiträge. Vor allem David Grand selbst präsentierte mit seinem Neuroexperiential Model einen eindrucksvollen Beitrag ebenso wie “unser” Neurowissenschaftler Dr. Dr. Damir del Monte mit seinem Beitrag zu den neurobiologischen Hintergründen psychotherapeutischen Handelns generell und zu Brainspotting im Speziellen. Die Conference wurde hybrid angeboten, da wir Europäer damals nicht in die USA fliegen konnten, aber die virtuelle Teilnahme vor dem Bildschirm war auch ein guter Ersatz. Eine Liste der angebotenen Vorträge können Sie hier einsehen. Wenn Sie den Beitrag von David Grand in schriftlicher Form geschickt haben wollen, schicken Sie eine Mail an info@brainspotting-germany.de” mit Angabe Ihres Vor- und Nachnamens und Ihrer Email-Adresse.

Wie lange die Kongreß-Adresse www.brainspotting2021.com” noch verfügbar ist, kann ich nicht sagen.

vorläufige Liste der geplanten Vorträge (deutsche Übersetzung)

Liste der Vorträge - 2021 International Brainspottin Conference
Download pdf 187,14 KiB

Empirische Studien und Publikationen

Gerhard Wolfrum - Das Lehrbuch Brainspotting

Mein neues Buch Das Lehrbuch Brainspotting – ein neuer Weg in der Traumatherapie mit einem Vorwort von Gerald Hüther ist auf dem Markt und kann im Buchhandel oder beim Asanger-Verlag bestellt werden: www.asanger.de
Es hat einen Umfang von 192 Seiten und enthält einen Theorieteil sowie die genaue Darstellung von 20 Brainspotting-Behandlungen, zum Teil mit Kommentaren der Patienten. Es handelt sich um eine gebundene Ausgabe, sie kostet 29.80 €.

www.ansager.de



.

Cover The Power of Brainspotting

Im Asanger Verlag ist im September 2018 die englischsprachige Anthologie “The Power of Brainspotting” – herausgegeben von Gerhard Wolfrum mit Beiträgen erfahrener Brainspotting-Therapeuten sowie einem Vorwort von David Grand erschienen. Hier können Sie schon mal neugierig werden und das knapp 300 Seiten starke Buch bestellen: www.asanger.de



Im Bereich Veröffentlichungen gibt es weitere Hinweise zu interessanten Veröffentlichungen und Downloads von empirischen Studien.